AK Mobilität

Der AK Mobilität versorgt Geflüchtete mit Fahrräden, und repariert gespende Fahrräder.

Sprecher:  Siegmund Philipp
Vertreter:  Jörg Schorn
Mitarbeit:  
Kontakt

Siggi Philipp hat im Lager am Kamperbach 67 (gegenüber Kuhbier Chemie) eine Fahrradwerkstatt eingerichtet. Fahrräder können donnerstags von 17-19 Uhr abgegeben werden.

Gebrauchte Fahrräder gesucht

Behördengänge und anderes kann gut in Kierspe und Umgebung mit dem Fahrrad erledigt werden. Das tut körperlich gut und erspart das Geld für den Bus. Aus diesem Grund sucht der Arbeitskreis Flüchtlinge gebrauchte Räder. Siggi Philipp und mehrere Helfer von der Handwerkertruppe des Arbeitskreises haben sich bereit erklärt, auch defekte Räder wieder in einen guten Zustand zu versetzen. Und sie möchte interessierten Flüchtlingen zeigen, wie sie ihr Rad selber reparieren können. Dazu ist im Lager am Kamperbach eine kleine Fahrradwerkstatt eingerichtet.

Spendenformular:

Für Spenden von gut erhaltenen Fahrräder oder Fahrradzubehör (Fahrradhelme, etc) verwenden Sie bitte nachfolgendes Formular:


Ich bringe das Fahrrad ins Fahrradlagerbitte abholen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.