AK Kümmerlinge

Freundschaftliche Begleitung bei Gängen zu Ämtern und Ärzten, Hilfe im Alltag und in besonderen Situationen

Sprecher: Gundula Schneider
Vertreter: Ulrike Schumacher
Mitarbeit: Henning Christmann, Evelyn Düster, Kerstin Düster, Familie Engstfeld, Vera Esser, Marita und Peter Fuchs, Burkhard Grolla, Anne und Horst Mesenhöller, Karin und Paul Molter, Birgitta Negel-Täuber, Rieke Penninger, Julia Ratz, Gundula Schneider, Jörg Schorn, Ulrike Schumacher, Karin Schmid-Essing, Renate Weber, Hans Bothe, Helga Bothe, Ulli Zastrau
Fahrdienst: Doris Schröder
Kontakt

Wir sind die „Kümmerlinge“.

Dieser etwas lustige Name entstand in der Hochphase der Flüchtlingswelle in 2015. Als sehr viele Menschen unterschiedlichster Herkunft nach Deutschland und damit auch nach Kierspe kamen, entstand der Arbeitskreis Flüchtlinge, der sich mit dem Verein „Menschen helfen“ zusammentat. Schnell merkten wir, dass wir unterschiedliche Arbeitsbereiche brauchen, um effektiv arbeiten zu können. Und so entstand neben dem Möbellager, der Teestube, dem Deutschunterricht und anderen Arbeitsbereichen auch die Gruppe der „Kümmerlinge“.

Bei einem Treffen kam beim Nachdenken über einen Namen für unsere Gruppe heraus, dass wir im Namen das tragen wollen, was wir tun: Wir kümmern uns um die Menschen, die neu zu uns kommen. Wir sind für sie die „Kümmerer“. Das klang uns aber zu sehr nach „Kummer“. Da haben wir uns dann einfach die „Kümmerlinge“ genannt.

Wenn Menschen neu nach Kierspe kommen und hier nach einer mitunter jahrelangen Flucht ein neues Zuhause finden, dann brauchen sie jemanden, der ihnen hilft sich in Deutschland und in Kierspe zurecht zu finden. Das fängt bei ganz praktischen Dingen wie dem Einkaufen an, geht über Arztbesuche und Begleitung zu Ämtern und Behörden.

Oft müssen Briefe in ein verständliches Deutsch übersetzt werden, eine Begleitung zur Arbeitsagentur oder dem Jobcenter wird gebraucht.

Manchmal aber ist einfach jemand nötig, der Freundschaft anbietet und eine Hand, die durch den Behördendschungel führt, Halt gibt und hilft, ein selbständiges Leben in Deutschland zu führen.

Haben Sie ein wenig Zeit und einen Platz in ihrem Herzen für Menschen, die bei uns Frieden, Halt und Schutz suchen? Dann sind Sie uns herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir unterstützen Sie gerne und würden uns freuen, Sie in unserem Team willkommen heißen zu dürfen.

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Gundula Schneider, oder jemand anderem aus dem Team der „Kümmerlinge“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.